Ortskundliche Sammlung Dürnten

Hier bist du Zuhause

Neujahrsapéro - Sonntag, 7. Januar 2018, in der Mehrzweckhalle Blatt

Stossen Sie mit uns aufs neue Jahr an am Neujahrsapéro. Wir freuen uns, Sie zu treffen und mit Ihnen zu plaudern. An unserem Stand finden Sie eine kleine Ausstellung zum Thema

"Geschichte der Schulhäuser in der Gemeinde".

Vor kurzem fand im Singsaal Nauen eine öffentliche Informationsveranstaltung über die Schulanlage Bogenacker/Tannenbühl in Tann statt. Der Schulraum in der Gemeinde ist zu knapp und genügt teilweise den Anforderungen der neuen Lehrmethoden nicht mehr.
Die Ortskundliche Sammlung nimmt das für die Gemeinde bedeutende Vorhaben zum Anlass, sich näher mit der Geschichte der Dürntner Schulen zu befassen. Am Neujahrsapéro präsentieren wir Fotos aus der Geschichte der Primarschulhäuser in den drei Wachten. Sie zeigen den stets wachsenden Bedarf an Schulraum, der für die Gemeinde auch heute noch eine Herausforderung ist.

Dürnten im Jahr 2016

Lesen Sie unseren Jahresrückblick im Geschäftsbericht der Gemeinde Dürnten (ab Seite 38)

Wir sammeln

Wir sammeln Gegenstände, Bilder und Dokumente, die zeigen, wie die Menschen in Dürnten lebten. Nicht das besonders kostbare Objekt interessiert uns, sondern all jene Sachen, die zeigen wie hier gelebt wurde und die im Laufe der Zeit aus dem Alltag verschwunden sind oder bald verschwinden werden. Seien es Haushaltgegenstände, Küchengeräte, Werkzeuge oder Dinge, die eher Abstraktes symbolisieren wie Zeugnisse, Schulhefte, Ehrungen oder Briefe. Wir freuen uns auch über Fotos mit Dürntner Landschaften oder Personen. Wichtig bei Allem ist, dass es etwas mit Dürnten zu tun hat. Die Sachen sollen in Dürnten hergestellt, gebraucht oder für eine Person aus Dürnten eine wichtige Funktion gehabt haben. Besonders wertvoll ist, wenn wir die ganze Geschichte eines Gegenstandes erfahren. Bitte melden Sie sich, wenn Sie uns etwas übergeben möchten. Vielen Dank.